Mototherapie Münster

Verein für Mototherapie und Psychomotorische Entwicklungsförderung e.V.

Mototherapie Münster

Verein für Mototherapie und Psychomotorische Entwicklungsförderung e.V.

Mototherapie Münster

Verein für Mototherapie und Psychomotorische Entwicklungsförderung e.V.

Parkour

Du springst Mauern hoch und ziehst dich herauf, hüpfst über Geländer und rollst dich auf dem weichen Rasen eines Stadtparks ab: das ist Parkour. Egal, ob du sportlich aktiv bist oder lieber Computerspiele spielst, Parkour begeistert dich, aber du traust es dir eigentlich nicht zu? Das ist nicht weiter schlimm, denn wenn du willst, kannst du es ausprobieren und lernen!

Kinder lernen in diesem Kurs:

  • die Grundlagen des Parkour an niedrigen Hindernissen
  • freies Bewegen und Kreativität
  • Steigerung der eigenen Fähigkeiten und Respekt vor Mitmenschen und der Umwelt
  • Fähigkeiten, sich selber weiterzuentwickeln und sich selbst Dinge beizubringen
  • wichtige Elemente des Freerunning, z. B. den flüssigen Übergang von einzelnen Aktionen

Letztendlich stehen Spaß und Teamgeist im Vordergrund, denn durch den Austausch in der Gruppe werden Fähigkeiten weitergegeben und Freundschaften geschlossen.
Die Parkour-Philosophie lautet: Bewegung, Selbsterfahrung, Teamgeist, Überwindung, Kraft, Ausdauer, Koordination.

Hier gehts zum Parkour-Video

Veranstalter: Verein für Mototherapie und Psychomotorische Entwicklungsförderung e.V.
Leitung: Lukas Neukirchen (Parkourtrainer)
MÜNSTER - fortlaufende Kurse 1 x wöchentlich

 

 

Aktuelle Kurse

Parkour für Kinder im Alter von 7 - 13 Jahren:

Tag/Zeit: Dienstag, 16:15 - 17:45 Uhr
Ort: Thomas-Morus-Schule Münster, Thomas-Morus-Weg 5-9
Dauer: 1,5 Std.
Teilnehmer: max. 15 Kinder im Alter von 7 - 13 Jahren

Anmeldung: AKTUELL SIND LEIDER KEINE PLÄTZE FREI. Sie können sich aber gerne auf die Warteliste setzen lassen.

 

Parkour für Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren:

Tag/Zeit: Donnerstag, 16:30 - 18:00 Uhr
Treffpunkt: Schillergymnasium, Getrudenstraße 5 (Außengruppe)
Dauer: 1,5 Std.
Teilnehmer: max. 15 Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren

Anmeldung: AKTUELL SIND LEIDER KEINE PLÄTZE FREI. Sie können sich aber gerne auf die Warteliste setzen lassen.

 

Parkour für Kinder im Alter von 7 - 12 Jahren:

Tag/Zeit: Freitag, 15:00 - 16:30 Uhr
Ort: Turnhalle der Realschule im Kreuzviertel, Finkenstr. 76
Dauer: 1,5 Std.
Teilnehmer: max. 15 Kinder im Alter von 7 - 12 Jahren

Anmeldung: AKTUELL SIND LEIDER KEINE PLÄTZE FREI. Sie können sich aber gerne auf die Warteliste setzen lassen

 

Parkour für Kinder im Alter von 12 - 16 Jahren:

Tag/Zeit: Freitag, 16:30 - 18:00 Uhr
Ort: Turnhalle der Realschule im Kreuzviertel, Finkenstr. 76
Dauer: 1,5 Std.
Teilnehmer: max. 15 Kinder im Alter von 12 - 16 Jahren

Anmeldung: AKTUELL SIND LEIDER KEINE PLÄTZE FREI. Sie können sich aber gerne auf die Warteliste setzen lassen.

 

 

___________________________________________________________________________________________________________________

Kosten: fortlaufender Kurs, monatlich 38,00 Euro (Münsterlandkarte kann verrechnet werden); zzgl. einmal jährlich 44,00 Euro Mitgliederbeitrag. Über den Vereinsbeitrag ist Ihr Kind während des Kurses unfall- und haftpflichtversichert und ist aus vereinsrechtlichen Gründen notwendig.

Anmeldung und Fragen bitte unter info@mototherapie-muenster.de oder Telefon 0251-295640

 

PARTNER:

Parkour One

ParkourONE Münster

ParkourONE ist eine Gemeinschaft, die Parkour-Trainierende aus vielen Städten in Deutschland und der Schweiz vereint. Die Gemeinschaft setzt sich für die nachhaltige Entwicklung und die ganzheitliche Vermittlung von Parkour ein.

In Münster bietet ParkourONE ein Parkour-Training für Kinder ab 8 Jahren und ein Parkour-Training für Jugendliche und Erwachsene ab 12 Jahren an.

Beide Trainings finden das ganze Jahr hindurch immer draußen statt. Ausgebildete Coaches, die selbst in Münster seit vielen Jahren Parkour trainieren, gestalten das Training nach dem durch ParkourONE entwickelten Vermittlungskonzept „TRuST“.

Weiterhin organisiert ParkourONE in Münster viele kostenlose Angebote, u. a. Einführungsworkshops für Parkour-Einsteiger, ein parkourbezogenes Krafttraining (die „Hell Night“), ein gemeinsames freies Training und Parkour-Camps in Fontainebleau und dem Elbsandsteingebirge.